Camper Van, Wohnwagen und Wohnmobil: Checkliste zur Wartung und Pflege

Mit den steigenden Temperaturen kommen Wohnwagen, Wohnmobile und Camper Vans wieder vermehrt zum Einsatz. Damit Ihr Fahrzeug lange in einem guten Zustand bleibt, ist die Wohnwagen- und Wohnmobilpflege essenziell. Auch die Wartung Ihres Wohnmobils, Wohnwagen oder Camper Vans trägt zu dessen Sicherheit und Zuverlässigkeit bei. Nachfolgend erfahren Sie, welche Faktoren Sie bei der Pflege und Wartung Ihres Wohnwagens, Wohnmobils oder Camper Vans berücksichtigen sollten.

Wartung: Wohnmobil, Wohnwagen und Camper Van

Wer ein Campingmobil besitzt, sollte einige Termine zur Pflege und Wartung des Wohnmobils, Wohnwagens oder Camper Vans im Blick halten. Denn zu den vorgeschriebenen Wartungsarbeiten gehört zum Beispiel alle zwei Jahre die Hauptuntersuchung Ihres Camping-Fahrzeuges. Dadurch werden, wie bei einem Pkw auch, die Umweltverträglichkeit und die Verkehrssicherheit geprüft. Zudem sollte alle zwei Jahre die Gas-Anlage überprüft werden. Hierbei wir sichergestellt, dass die Anlage vollständig funktionsfähig und dicht ist.

Umfangreiche Wartung Ihres Fahrzeuges

Auch wenn die Dichtigkeitsprüfung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sollten Sie sie gerade bei jungen gebrauchten und neuen Fahrzeugen jährlich in Anspruch nehmen. Denn die jährliche Überprüfung ist in der Regel eine wichtige Voraussetzung für die Gewährung einer Dichtigkeitsgarantie (LMC gewährt z. B. 12 Jahre). Darüber hinaus können so eventuelle Feuchtigkeitsschäden erkannt und repariert werden, ehe Schlimmeres passieren kann. Vergewissern Sie sich zudem vor der Campingreise, dass die Wohnmobil-Bordtechnik einwandfrei funktioniert.

Im Zuge der Wartung Ihres Wohnwagens, Wohnmobils oder Camper Vans, sollte Sie unter anderem Folgendes überprüfen:  

  • Ölstand
  • Batterien
  • Kühlwasser
  • Luftfilter
  • Bremsen
  • Reifenluftdruck
  • Scheinwerfer sowie Blinker
  • Scheibenwischanlage
  • Heizung

Mit unserer Checkliste für Wohnwagen, Wohnmobil und Camper Van haben Sie alle wichtigen Wartungen im Blick und sind sicher mit Ihrem LMC-Fahrzeug unterwegs. Betrachten Sie die hier aufgeführten Informationen als Anregung. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit aller Angaben auf dieser Webseite keine Haftung übernehmen.

Camper Van, Wohnwagen und Wohnmobil: Pflege von außen und innen

Die Wohnmobil- und Wohnwagenpflege ist nicht nur für den Werterhalt des Fahrzeuges wichtig, sondern auch, um sich darin bei jedem Urlaub sofort wohlzufühlen. Damit Ihr Camper Van, Wohnwagen oder Wohnmobil die optimale Pflege von außen erhält, eignet sich eine LKW- oder Bus-Waschanlage – eine Pkw-Waschanlage ist in der Regel zu klein für die großen Fahrzeuge. Um zudem den Lack zu schützen, lohnt es sich, nach dem Waschen den Camper Van, Wohnwagen oder das Wohnmobil mit einem Pflegemittel zu wachsen.  
Neben dem Waschen und Wachsen, sollten Sie an Ihrem Camper Van, Wohnwagen oder Wohnmobil mittels einem speziellen Pflegemittel die Dichtungen pflegen, damit diese lange dicht bleiben. Berücksichtigen Sie beispielsweise auch am Wohnwagen die Fensterdichtung gut zu pflegen.  

Wohnwagen- und Wohnmobilpflege: Essentials sauber halten

Bevor Sie mit Ihrem Camping-Fahrzeug eine längere Reise antreten, sollten Sie einige Camping-Essentials überprüfen und säubern. Dazu gehört beispielsweise die Wassertanks sowie die Wasserleitungen und Armaturen gründlich zu entkalken und zu desinfizieren. Mindestens einmal jährlich steht idealerweise auch die Reinigung der Toilettenkassette an, damit sich kein Urinstein darin absetzen kann. Am besten eignen sich dafür biologische Pflegemittel.

Im Küchenbereich sollten Kühlschrank, Backofen und Herd in Betrieb genommen und ggf. nochmal grob gereinigt werden – denn die Grundreinigung sollte erfolgen, wenn Sie Ihren Wohnwagen, Camper oder Wohnmobil winterfest machen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die regelmäßige Wartung Ihres Wohnwagens, Wohnmobils oder Camper Vans, sowie die Pflege dessen, entscheidend für die Sicherheit und Langlebigkeit ist. Zudem kann die Wartung dazu beitragen, teure Reparaturen in der Zukunft zu vermeiden. Die regelmäßige Wohnwagen- und Wohnmobilpflege hingegen trägt zum Werteerhalt Ihres Campingmobils bei – und dazu, dass Sie sich auf Ihrer Reise wohlfühlen können.  

Ein Plan kann helfen, die wichtigsten Termine und Wartungen im Blick zu behalten. Unsere Checkliste für Wohnwagen, Wohnmobil und Camper Van unterstützt Sie dabei. Wir wünschen Ihnen eine angenehme und sichere Reise in Ihrem LMC-Fahrzeug!

LMC Checkliste zur Wartung

Jetzt kostenlos unsere Checkliste downloaden
PDF | 37.33 KB

Das könnte Sie interessieren:

Artikel – Tipp

Dichtigkeitsprüfung: Wohnmobil und Wohnwagen regelmäßig checken lassen

Artikel - Tipp

Darauf sollten Sie bei Ihrer Fahrzeugauswahl achten

Die Wahl des richtigen Fahrzeugs hängt stark von individuellen Bedürfnissen und Wünschen ab. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die einzelnen Modelle vor und geben Ihnen wichtige Fragen für den Kauf an die Hand.
Artikel - Wissen

Wohnmobil-Technik im Überblick

Gas, Wasser, Strom – Die Wohnmobil-Technik umfasst eine Vielzahl an Systemen und Komponenten, die in dem Fahrzeug verbaut sind. Einige Elemente sind standardmäßig im Fahrzeug verbaut, andere lassen sich nachrüsten. Wir erklären, worauf es bei der Bordtechnik ankommt.